Worin besteht der Muldenservice?

Handwerke & Hobbys Blog

Darin, dass spezielle Lkws Mulden für Abfälle dem Kunden zur Verfügung stellen und anschließend abtransportieren. Dieser Service wird meistens bei Bau-, Umbauarbeiten und auch bei Renovierungen benötigt.   

Was sollte man bei der Bestellung dieses Services berücksichtigen?   

Der Muldenservice, wie er beispielsweise bei der AES Abfall Entsorgung Sillaber GmbH - Gerda Sillaber angeboten wird, muss einige Tage im Voraus bestellt werden. Wichtig ist es auch, dass man bei der Bestellung angibt, wie groß die Mulde zu sein hat. Dabei wird die Größe der Mulde meistens in Kubikmetern angegeben. Die Berechnung erfolgt meistens pro Kubikmeter des tatsächlich genutzten Volumens. Das bedeutet: Wenn man zum Beispiel eine Mulde mit 7 Kubikmeter Fassungsvermögen bestellt, aber nur 5 Kubikmeter nutzt, werden in der Regel 5 Kubikmeter, Treibstoff- und Personalkosten plus Mehrwertsteuer berechnet, aber es kann auch sein, dass die Firma, die den Muldenservice anbietet, pro Tonne rechnet. Deshalb ist es auch notwendig, im Voraus zu klären, wie der Preis berechnet wird. Darüber hinaus verlangen manche Firmen von ihren Neukunden, dass diese eine Anzahlung bereits bei der Ankunft des Lasters leisten. Daher muss man auch im Voraus klären, wann die Zahlung zu erfolgen hat. Es ist darüber hinaus erforderlich, dass man bei der Ankunft des Lkws mit Mulde selbst anwesend ist. Von Bedeutung ist, dass man die Mulde höchstens bis zum Rand, aber niemals darüber hinaus füllt. Wenn man nicht sicher ist, wie viel Kubikmeter Abfall man am Ende haben wird, sollte man lieber eine größere Mulde bestellen, um genügend Reserve für den Fall des Falles zu haben.   

Was ist noch wichtig zu bedenken? Die meisten Firmen bieten am Wochenende keine Lieferung der Mulde an, weshalb man lieber am Freitag eine bestellen muss, wenn man am Wochenende Bauarbeiten plant. Zu berücksichtigen ist auch, dass im ursprünglichen Preis meistens nur eine begrenzte Anzahl der Nutzungstage mit inbegriffen ist. Für separate Tage muss man auch extra zahlen. Aus diesem Grunde, muss man noch bei der Bestellung ausfragen, wie viele Tage im Preis mit einbegriffen sind. Nicht weniger wichtig ist die Tatsache, dass Flüssigkeiten, Batterien und manche andere Stoffe im Abfall nicht vorkommen dürfen und durch separate Dienste zu entsorgen sind. Aus diesem Grunde sollte noch bei der Bestellung geklärt werden, welche Stoffe als verboten gelten. Wenn man einen besonders engen Parkplatz hat oder der Zugang zum Einsatzort aus einem anderen Grund eingeengt ist, muss man die Firma darauf hinweisen, damit sie einen Minilaster schickt, der speziell für beengte Verhältnisse entwickelt wurde. Es können aber dafür zusätzliche Gebühren anfallen, weshalb man danach noch vor der Bestellung fragen muss. Und sowohl bei der Ankunft des Lasters als auch beim Abtransport der Mulde sollte man sicherheitshalber zu Hause sein.

Teilen  

12 Oktober 2018

Handwerk und Hobbys verbinden!

Seid gegrüßt und herzlich willkommen auf meinem Blog. Handwerk und Hobbys treten oft zusammen auf, wenn der Akteur beides beherrscht und Talent dafür hat. Er möchte sein Fachwissen darüber ständig erweitern, um noch besser darin zu werden. Die Ergebnisse sollen oft verbessert und die Ausführungen schneller verlaufen. Dazu fehlen allerdings zuweilen die nötigen Informationen. Aus diesem Grunde möchte ich euch darüber mehr berichten, da ich selbst gerne mein Talent für das Handwerk in der Freizeit einsetze. Themen wie beispielsweise passendes Handwerk und richtige Anwendung, korrektes Material, Kauf- oder Ausleihservice und vieles mehr werden im Folgenden behandelt. Viel Spaß beim Durchlesen reichhaltiger Informationen!